Verabschiedung zweier Grimmels

Jürgen Eichmann und Paul Ciupka.

 

Mit dem vergangenen Schuljahr haben wir nicht nur Friedrich Bell als Schulleiter verabschiedet.
Zwei Gesichter, die über viele Jahr hin das Grimmels prägten und entwickelten und ohne die das Schulbild doch ein anderes sein wird:
Jürgen Eichmann und Paul Ciupka verließen die Schule mit diesem Schuljahr in den Ruhestand.

Jürgen Eichmann, der sich als Sport- und Religionslehrer viele Jahre
aktiv einsetzte für die Kommunikation mit der SV, die Projektwoche und die Ski-Freizeiten. Aber auch sonst stehts wachsamen Blickes für seine Mitmenschen an der Schule präsent war.
Paul Ciupka, dessen Herz doch vor allem im Theater aufgeht und der uns durch Aufführungen der Theater-AG unzählige neue Blickwinkel auf klassiche Werke bot. Sein besonderes Engagement galt den Fächern Deutsch und Darstellendes Spiel.

Die Wertschätzung beider Lehrer wurde deutlich in der gemeinsamen Verabschiedungsfeier:
Der Kulturkeller war gefüllt mit (ehemaligen) Schülern und Lehrern, Kollegen, Fachschaften, Schulelternbeirat, …
Auch wir waren vor Ort.
Sehr persönlich und sehr ehrlich wurden hier noch einmal Erinnerungen und Charaktäre der beiden Lehrer durchlebt . Personalisierte Puppentheater, selbstkomponierte Songs, besondere Reden und viele Emotionen trugen zu einer rundum schönen „Auf Wiedersehen!“-Feier bei.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.